Schöne Brust auch ohne Implantate?

Gewichtsveränderungen, Schwangerschaft, angeborene Fehlbildung, Grössenwachstum: die Form und Grösse der weiblichen Brust unterliegt verschiedenen Einflüssen. Mit Plastisch Ästhetischer Chirurgie kann der Brust zu einem natürlich strafferen Erscheinungsbild verholfen werden.

Ob es dabei erforderlich ist, Implantate zu verwenden oder ob das vorhandene eigene Brustgewebe (Fettgewebe und Drüsengewebe) ausreicht, um eine natürlich schöne Brust zu formen, hängt von individuellen Faktoren und auch von persönlichen Wünschen ab: geht es um eine Brustvergrösserung, Bruststraffung oder Brustverkleinerung? Ist es möglich eine Kombination unterschiedlicher Verfahren zu verwenden, um die gewünschte Brustform zu erreichen? Falls es erforderlich ist, Implantate zu verwenden, wird besprochen welche Art, Form, Grösse und Lage am ehesten in Frage kommt. Gibt es auch Risiken bei der Verwendung von Implantaten? Falls bereits Implantate verwendet wurden, ist ein Implantatwechsel erforderlich oder welche Alternativen gibt es?

Fest steht, dass es Möglichkeiten gibt der Brust zu einem schöneren Aussehen zu verhelfen, dennoch sind der Plastischen Ästhetischen Chirurgie Grenzen gesetzt. Welche Methoden in Ihrem Fall am besten zum Einsatz kommen, das entscheiden wir gemeinsam bei einem Beratungsgespräch.

Beispiel für eine Brustformung ohne Implantate (vorher)
Beispiel für eine Brustformung ohne Implantate (6 Wochen danach)
Beispiel für eine Brustformung ohne Implantate (5 Jahre danach)